Auszug Basiswissen Beatmung und außerklinische Intensivpflege

unsere Zukunftskrankheiten heißen COPD, Diabetes, Apoplex, Asthma bronchiale, respiratorische Insuffizienz, kardiale Dekompensation, hypoxischer Hirnschaden sowie auch degenerative Krankheitsbilder wie ALS, Tumorerkrankungen, MPS und unzählige mehr.

"Aushalten" müssen diese die Betroffenen und sind je nach Krankheitsbild auf lebensverlängernde Maßnahmen angewiesen. Da dies ein weites Feld ist hier nur Auszüge:

 

  • Patientenverfügungen / Vollmachten / Betreuung
  • Anatomie / Physiologie Herz
  • Anatomie / Physiologie Lunge
  • Anatomie / Physiologie Kreislauf + andere Organe
  • Krankheitslehre gängiger Erkrankungen
  • Atemgasklimatisierung / Airwaymanagment
  • NIV-Therapie
  • invasive Tracheostoma-Arten
  • Trachealkanülen-Wechsel
  • kontrollierte Beatmungsformen (PCV,VCV,Bipap,etc.)
  • unterstützende Beatmungsformen (PSV,SIMV,etc)
  • grundsätzlicher Umgang mit Palliativ Care
  • Sterbephasen und Versorgung eines Verstorbenen
  • Notfallmanagement MDK Anforderung - keine Erste Hilfe- (Einschätzung, Handlung, Kommunikation)
  • Notfallmanagement in der außerklinischen Intensivpflege - MDK Anforderung - keine Erste Hilfe- (Einschätzung, Handlung, Kommunikation)
  • Hygiene im Bezug auf Resistenzen (MRSA,MRGN,a.baumanii,etc.)             RKI-Empfehlungen
  • pflegerische Besonderheiten von Intensivpatienten

 

...gerne vermittle ich Ihnen auch eine DGP/DIGAB zertifizierte Bildungseinrichtung je nach Wunsch !

Fragen ? Jederzeit !

Philipp Klein
Luise-Hensel-Str.32

33165 Lichtenau

(Nähe Paderbörn) geb.: Köln

info@pflegefortbildungklein.de

Tel: 0176/44466095

Druckversion Druckversion | Sitemap
© - Philipp Klein